Zweite Auswärtsniederlage für Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga die zweite Auswärtsniederlage in Folge kassiert. Nach dem 3:7 in Landshut, unterlagen die Wölfe am Abend beim EV Regensburg mit 3:6. Trotz der Niederlage bleiben die Wölfe Tabellenführer – allerdings beträgt der Vorsprung auf die Tölzer Löwen jetzt „nur“ noch acht Punkte. Nächster Gegner am kommenden Freitag ist der ERC Sonthofen.