Zweifach versuchter Totschlag

So lautet die Anklage gegen zwei junge Männer aus Hof, die heute vor dem Landgericht stehen. Die beiden Männer haben im August vergangenen Jahres einen Mann, aus unbekannten Gründen, vor einem Imbiss angegriffen und schwer verletzt. Der Mann musste in einer Spezialklinik behandelt werden und überlebte den Angriff nur knapp. Ein weiteres Opfer erlitt eine blutende Kopfwunde, weil die Angeklagten eine Bierflasche auf seinem Kopf zertrümmerten.