Zwei Unfälle in Bayreuth legen den Berufsverkehr lahm

Zwei aufeinanderfolgende Unfälle haben heute den morgendlichen Berufsverkehr auf der A9 bei Bayreuth kurzzeitig lahmgelegt. Zuerst hatte eine Autofahrerin beim Auffahren auf die Autobahn einen Laster gestreift. Als die beiden Fahrzeuge auf den Standstreifen bugsiert wurden, krachten im Stau, der sich zwischenzeitlich gebildet hatte, noch einmal zwei Autos aneinander. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand.