Zwei Spieler müssen Medi Bayreuth verlassen

Zwei  Stars der letzten Basketball Bundesliga-Saison verlassen Medi Bayreuth. Kyan Anderson und auch Trey Lewis setzten ihre Karriere woanders fort. Ansonsten geht das Team von Head Couch Raoul Korner zusammen Richtung neue Saison mit Champions League-Teilnahme. Und auch bei Brose Bamberg verlassen zwei weitere Spieler das Team: Jerel McNeal und Vladimir Veremeenko. Ihre Verträge wurden nicht verlängert.