Zwei Schläger sitzen in U-Haft

Weil sie am Mittwochmorgen einen 21-jährigen in der Bamberger Gartenstadt zusammengeschlagen und gegen den Kopf getreten haben, sitzen zwei junge Männer in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: versuchte Tötung. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, haben sich die 23 und 24 Jahre alten Männer aus Bamberg und Haßfurt nach einer Geburtstagsfeier zunächst verbal mit ihrem späteren Opfer gestritten. Dann eskalierte die Situation zwischen den Betrunkenen. Der 21-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.