Zwei Mistelgauer sterben bei Angel-Bootstour in Schweden

Zwei Mistelgauer sind bei einer Bootstour in Schweden ums Leben gekommen. Drei waren mit einem kleinen Motorboot auf einem See und sind dann gekentert. Bewohner haben die Mistelgauer mit Booten gefunden und versucht wiederzubeleben. Am Sonntagnachmittag sind sie aber im Krankenhaus verstorben. Der dritte Bootsfahrer hat sich auf eine Insel gerettet, er ist unterkühlt ins Krankenhaus gekommen.