Zwei Grippetote in Bamberg

Die aktuelle Grippewelle hat in Bamberg zwei Todesopfer gefordert. Deswegen hat die bayrische Gesundheitsministerin Melanie Huml erneut zur Grippeimpfung aufgerufen. Vor allem ältere und chronisch kranke Menschen sollen sich laut Huml mit dem Vierfachimpfstoff impfen lassen. Aber auch Schwangeren, medizinischem Personal und Menschen, die berufsbedingt mit sehr vielen Mitmenschen in Kontakt sind, wird zu einer Impfung geraten.