Zuhause kiffen – das merkt niemand… Die Bamberger Polizei hats gemerkt!

Auf diesen Irrglauben ist auch ein 27jähriger Mann in Bamberg gekommen. Er wurde jetzt aber von der Polizei eines Besseren belehrt. Als die Beamten in das Haus in der Trimbergstraße kamen, wehte ihnen bereits Marihuanageruch entgegen. In der Wohnung trafen sie den 27 jährigen Mieter und zwei seiner Kumpels an – drei andere Männer waren zwischenzeitlich aus dem Fenster  geflüchtet. In der Wohnung entdeckten die Beamten neben Drogenutensilien noch Marihuana und Exstasy. Diverse Anzeigen folgen.