Zeugen greifen ein und ernten Schläge

Die Polizei ist gestern am frühen Morgen zum Gemüsemarkt in Coburg gerufen worden. Ein Passant hatte einen Mann und eine Frau dabei beobachtet, wie sie Flaschen auf Autos warfen. Der Mann schritt ein, woraufhin er von den beiden erst verbal und dann auch körperlich angegangen wurde. Ein weiterer Passant kam dazu und erntete dafür einen Faustschlag ins Gesicht. Als die Polizei kam, wiedersetzten sich die beiden auch hier mit Tritten und Bedrohungen. Jetzt bekommen sie gleich mehrere Anzeigen.