Zeugen gesucht nach Messerattacke an Bamberger Bahnhof

Zeugen gesucht. Gestern gegen 01:00 Uhr fragte ein unbekannter Mann, laut Polizei, einen 22-jährigen in der Bahnsteigunterführung des Bahnhofes Bamberg nach einer Zigarette. Als er dies verneinte, schlug der Unbekannte, der in Begleitung von zwei weiteren männlichen Personen war, ihm unvermittelt ins Gesicht. Der 22-Jährige stürzte zu Boden und wurde vom Täter mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf sowie mit einem Messer an der Hand verletzt. Der Unbekannte flüchtete nach der Tat mit seinen beiden Begleitern durch den Ausgang Brennerstraße vom Bahnhof.