Zahlreiche „Corona-Anzeigen“ in Naila

Gleich 15 Anzeigen hat die Polizei Naila in den vergangenen Tagen an Leute verteilt, die sich nicht an die Ausgangsbeschränkungen gehalten haben. In Berg auf dem Autohof haben sich insgesamt sechs Leute getroffen, um einen Hundekauf nebst Übergabe abzuwickeln. In Naila haben sieben Leute – trotz Hinweis des Betreibers der Waschanlage – ihre Autos gewaschen. Und ebenfalls in Naila ist der Polizei ein 24-Jähriger aufgefallen, der mit seinem Auto zu Freunden wollte. Gleichzeitig hat er einen der beiden nach Hause gefahren – ohne triftigen Grund. Alle Beteiligten haben Anzeigen bekommen.