Wunsiedlerin fällt auf Betrüger rein: 5000 Euro weg

Übers Internet ist eine 59-jährige Frau aus Wunsiedel einem Betrüger aus Südafrika in die Falle gegangen. Vertrauensvoll überwies sie ihm in der Not 5000 Euro. Erst jetzt erkannte sie: Das war Betrug und zeigte den Unbekannten bei der Polizei an. Kennengelernt hatten sich die Beiden über das Soziale Netzwerk Facebook. Erst kam eine Freundschaftsanfrage, dann ein regelmäßiger Chat und schließlich die Frage, ob sie ihm mit dem Geld aus der Patsche helfen könne.