Wohnungsbrand in Coburg

50.000 Euro Schaden hat ein Brand in einem Wohnhausbrand in Coburg angerichtet. Das Feuer war gestern (09.10.) im zweiten Obergeschosses eines Hauses Am Schießstand ausgebrochen. Die Bewohner und eine Katze konnte die Feuerwehr aus dem Gebäude evakuieren. Die Brandermittler gehen derzeit von einem technischen Defekt an einem Fernseher als Brandursache aus. Die Wohnung in derzeit nicht bewohnbar.