Wohnhausbrand in Kulmbach

Schon wieder ein Großeinsatz für die Kulmbacher Feuerwehr. Gestern Mittag hat ein Wohnhaus in Kulmbach/Forstlahm gebrannt. Rund 130 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der Schaden liegt bei etwa 250.000 Euro, das steht schon fest. Was noch nicht feststeht, das ist die Brandursache, jetzt ermittelt die Kripo.