Wohnhausbrand im Landkreis Bayreuth

Eine leicht verletzte Person und ein Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Wohnhausbrandes gestern Mittag in Schönfeld bei Hollfeld. Das Feuer brach in einer Küche im Obergeschoss des Gebäudes aus, zog durch die Decke und richtete auch im Dachboden großen Schaden an. Eine Hausbewohnerin erlitt leichte Verbrennungen. Die genaue Brandursache ist noch unklar.