Wintereinbruch: Zahlreiche Unfälle in Oberfranken

Über 140 Unfälle haben sich gestern wegen des Wintereinbruchs in ganz Oberfranken ereignet. 18 Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei mitteilt. Einen der schwersten Unfälle gabs auf der A73. Zwischen Ebensfeld und Bad Staffelstein musste eine Frau wegen gesundheitlicher Probleme anhalten. Ein LKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den Wagen der Frau. Auch im Landkreis Bamberg gab es zahlreiche Unfälle wegen winterlichen Straßenverhältnissen. Bei Tütschengereuth und Ebrach wurden zwei Männer zum Teil schwer verletzt.