Wieder ein Telefonbetrug in Oberfranken

Gestern Nachmittag hat sich eine unbekannte Person bei der Geschäftsführerin einer Lotto-Annahmestelle in Lichtenfels gemeldet. Sie täuschte vor, von der Lotto-Annahmestelle München zu sein. Im Gespräch erklärte die Unbekannte, dass es ein Problem mit den Guthabenkarten gäbe und deswegen die PIN-Codes der Karten überprüft werden müssen. Die Geschäftsführerin teilte der Anruferin daraufhin die PIN-Codes von mehreren Guthabenkarten mit. Bei dem Betrug entstand ein erheblicher Vermögensschaden.