© Pixabay

Wie geht es in der Metall- und Elektroindustrie hinsichtlich der Tarifverträge weiter?

Wie steht es künftig um wettbewerbsfähige Tarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie? Darüber haben Experten im Rahmen des Tarifkongresses des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie diskutiert, meldet aktuell der VBM in einer Pressemitteilung. Vorstandsvorsitzender der Region Oberfranken-West, Thomas Kaeser, sagte darin, er sähe das Tarifvertragssystem an einem Scheideweg, die Gewerkschaft müsse überlegen, was sie genau will. Durch eine schlechtere Produktion in den vergangenen Monaten und das mögliche Überschwappen auf weitere Wirtschaftszweige, gehe es bei den anstehenden Tarifverhandlungen nicht mehr nur um mehr Geld für die Arbeitnehmer, so Kaeser weiter.