Widersprüchliche Aussagen bei Streit in Steinach.

 

Ein 35-jähriger hat an Himmelfahrt die Polizei angerufen und behauptet, dass eine Personengruppe ihn mit einem Stock auf dem Gelände einer ehemaligen Gaststätte angegriffen habe. Außerdem sei eine Tür beschädigt worden. Aber: Auch die besagte Personengruppe hat die Polizei gerufen und behauptet, dass der 35-jährige sie mit einer Waffe bedroht habe. Die Beamten fanden tatsächlich eine Schreckschusswaffe samt Munition bei dem Mann gefunden. Gegen beide Gruppen wird nun ermittelt.