Wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Vor dem Landgericht Bamberg muss sich ab heute ein 34-Jähriger wegen versuchten Totschlags verantworten. Er soll am Abend des 23. Dezember 2016 betrunken in eine Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin geraten sein und sie dabei schwer verletzt haben. Nach seiner zuvor geäußerten Morddrohung soll er sie mit Fäusten geschlagen, gebissen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben.