Wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

Nach einem heftigen Streit vor einer Diskothek in Lichtenfels in der Nacht auf Sonntag sitzt ein 41-jähriger jetzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Zwischen ihm und einem 19-jährigen war es zu einer Auseinandersetzung gekommen, die sich zu einer unübersichtlichen Schlägerei entwickelt hatte. Dabei soll der 41-jährige mit einem Messer in Richtung des 19-jährigen gestochen haben. Die Kripo ermittelt und sucht noch immer Zeugen.