Wegen Verkauf von Drogen hinter Gittern

Eine Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten! Dieses Urteil hat das Landgericht Bamberg gegen einen 35-jährigen gefällt. Der Mann kommt in einer Entziehungsanstalt unter. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Verurteilte mit dem Verkauf von Crystal Meth Geld machen wollte. Er hat mindestens vier Mal die entsprechende Droge in Tschechien erworben und dann nach Deutschland geschmuggelt. Als der Mann geschnappt wurde, hatte er neben dem Crystal knapp 5tausend Euro Bargeld bei sich.