Wegen Mord und Raub vor Gericht

Zwei Asylbewerber im Alter von 23 und 20 Jahren stehen ab heute vor dem Landgericht Bamberg. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: gemeinschaftlicher Mord, gemeinschaftlich begangener Raub mit Todesfolge sowie Verabredung zu einem Verbrechen. Die beiden Angeklagten sollen am 20. Januar 2017 einen 26-jährigen Mitbewohner der Asylbewerberunterkunft in Unterleiterbach bei Zapfendorf aus Habgier erstickt und erstochen haben. Außerdem wollten die beiden Angeklagten noch einen weiteren Mord begehen.