Wegen Drogenhandel vor Gericht

Vor dem Landgericht in Bamberg muss sich ab heute ein 66-Jähriger verantworten. Ihm wird der unerlaubte Handel mit Drogen vorgeworfen. Außerdem sollen bei ihm in der Wohnung rund 3,5 Kilo Haschisch, Meth-Amphetamin, LSD-Trips und Ecstasy-Tabletten gefunden worden sein. Dazu rund 27.000 Euro und mehrere Messer. Für den Prozess sind zwei Verhandlungstage angesetzt.