Wegen Drogenhandel vor dem Landgericht Bamberg

Vier Männer im Alter von 25 bis 28 Jahren müssen sich ab heute vor dem Landgericht Bamberg verantworten. Die Anklage wirft ihnen bandenmäßigen Handel mit Drogen in drei Fällen vor. Sie sollen im Herbst 2016 in Polen vor allem Marihuana gekauft haben, um es nach Deutschland einzuführen. Die Gesamtmenge von 5 Kilogramm des Stoffs sollen sie dann gewinnbringend weiterverkauft haben.