Wegen beschädigter Hauptgasleitung: Anwohner, Schule, Kinderhort und Firma in Rehau sind evakuiert worden

Im Bereich „Neue Gasse“ in Rehau ist gestern Nachmittag an einer Baustelle Gas in hohen Mengen ausgetreten. Grund: Bei Baggerarbeiten in der Fabrikstraße wurde die Hauptgasleitung von Rehau aufgerissen. Zur Sicherheit wurde der Bereich weiträumig abgesperrt – auch die angrenzende Bahnlinie gehört dazu. Schule, Kinderhort, Anwohner und eine Firma in Rehau mussten zudem evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.