Wasserrohrbruch in Kulmbach

Nach einem Wasserrohrbruch in der Nacht in Kulmbach gibt’s einen Großeinsatz in der Tiefgarage unter der Dr. Stammberger Halle. Die Tiefgarage ist voll Wasser gelaufen, bis zu 80 Fahrzeuge stehen darin. Eine Streife hatte kurz vor 2 Uhr heute Nacht bemerkt, dass Wasser in der Tiefgarage stand und Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr hat zwischenzeitlich 12.000 Liter pro Minute abgepumpt. Gegen 5 Uhr heute Morgen konnten die Einsatzkräfte das Loch halbwegs stopfen. Der Schaden liegt bei ungefähr 100.000 Euro.