Wasser in Hallstadt muss abgekocht werden

 

Nach Hirschaid hat es jetzt auch Hallstadt getroffen. Wegen Verunreinigungen muss das Leitungswasser ab sofort gechlort werden. Alle Anwohner sollen deshalb ihr Wasser zum Zähneputzen und für die Zubereitung von Nahrung abkochen. Zum Waschen, Duschen oder Baden könne das Wasser aber weiter benutzt werden. Allerdings sollte es nicht in offene Wunden gelangen.