Warnstreiks in Bayreuth

Streiks nun auch in Bayreuth: Die Gewerkschaft Verdi hat zu Warnstreiks in den Krankenhäusern des Klinikum Bayreuth und im Bezirkskrankenhaus aufgerufen. Wie das Klinikum mitteilt, hat die Geschäftsleitung mit Verdi eine Notdienstvereinbarung getroffen. Das bedeutet, dass Notfälle weiter behandelt werden. Die Versorgung im Klinikum und im Krankenhaus Hohe Warte sei gewährleistet. Wie das Rathaus mitteilt, bleibt auch das Straßenverkehrsamt wegen des Streiks heute geschlossen.

Unterdessen hat die Gewerkschaft für den Nachmittag, ab 15 Uhr 30, eine Kundgebung am Bayreuther La-Spezia-Platz angekündigt.

Der Warnstreik, zu dem Verdi heute in Bayreuth aufgerufen hat, betrifft auch den Stadtbauhof. Wie das Rathaus mitteilt, bleibt der Wertstoffhof den ganzen Tag geschlossen. Und es wird keine Restmüllabfuhr gemacht. Wie es hieß, werde sie so bald wie möglich nachgeholt. Auch die Mitarbeiter des städtischen Straßenverkehrsamtes streiken heute, Auch diese Dienststelle bleibt deshalb heute zu.