War es Mord? Raser in Hof vor Gericht

Weil er wohl bei einem illegalen Autorennen einen 19-jährigen Fußgänger totgerast hat, muss sich ab heute ein Autofahrer vor dem Landgericht Hof verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 21-Jährigen Mord vor. Der Mann aus dem Landkreis Wunsiedel hatte Anfang Februar 2020 einen 19-Jährigen in Selb frontal erfasst. Der junge Mann aus Kulmbach starb trotz sofortiger Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle.