Waldbrandgefahr – Luftbeobachtung über’s Osterwochenende

Die Waldbrandgefahr bei uns in Oberfranken steigt. Die Regierung von Oberfranken hat deshalb von morgen (19.04.) bis einschließlich Ostermontag eine vorsorgliche Luftbeobachtung angeordnet. Vor allem nachmittags sind dann Flugzeuge mit ausgebildeten Spezialisten unterwegs, die nach Hinweisen auf Waldbrände Ausschau halten. Die Regierung von Oberfranken weißt noch einmal auf das strikte Rauchverbot in Wäldern hin.