Waldbrandgefahr in Oberfranken steigt

Kaum wird es wärmer und die Regenwolken verziehen sich, steigt auch schon die Waldbrandgefahr. Der Deutsche Wetterdienst hat jetzt eine Warnung für ganz Nordbayern herausgegeben. Darin heißt es, aufgrund der trockenen und zunehmend warmen Witterung und deutlich abnehmender Bodenfeuchte steigt die Gefahr von Bränden. Der Wetterdienst verweist auch auf das Verbot von Rauchen und offenem Feuer im Wald.