Wärmedecke löst Brand aus

Eine Wärmdecke hat vergangene Woche den Brand in einem Lichtenfelser Mehrfamilienhaus ausgelöst. Das hat jetzt ein Polizeisprecher mitgeteilt. Ob die Heizdecke wegen eines Defekts oder aus anderen Gründen das Feuer verursacht hat, konnte aktuell noch nicht ermittelt werden. Bei dem Brand in der Viktor-von-Scheffel-Straße wurde eine Person leicht verletzt. Rund 120 Einsatzkräfte waren vor Ort.