Vorsicht vor Fakeshops und Betrügern im Internet

– sie locken mit billigen Angeboten, am Ende ist das Geld weg, geliefert wird aber nichts. Ein Mann aus Kronach hatte über den Facebook-Marktplatz ein Handy gekauft und einen Teil des Geldes überwiesen. Daraufhin wurde er vom Verkäufer blockiert. Eine 49-jährige Frau hat eine Spielekonsole für rund 250 Euro bei einem Internet-Shop bestellt. Als Zahlungsmethode wurde nur Vorkasse angeboten, deshalb überwies sie umgehend den Preis. Die Konsole hat sie bis heute nicht bekommen, alle Kontaktversuche mit dem Verkäufer scheiterten.