Vorletztes Heimspiel für den HSC 2000 Coburg

Der Abstieg steht fest. Dennoch will sich der HSC 2000 Coburg gebührend aus der ersten Handballbundesliga verabschieden. Im vorletzten Heimspiel treffen die Coburger Handballer am Abend auf Hannover-Burgdorf. Das Hinspiel in Niedersachsen hatte der HSC mit nur einem Tor verloren. Anwurf in der HUK-Arena ist um 20.15 Uhr.