Vorfahrtmissachtung führt zu schwerem Zusammenstoß

Zwei Veletzte und ein verhältnismäßig hoher Schaden – das ist die Bilanz nach einem Verkehrsunfall gestern Vormittag in Oeslau im Kreis Coburg. Dabei missachtete an der Sandleite ein 35-Jähriger die Vorfahrt einer 33-Jährigen. Der Aufprall war so heftig, dass das Auto der Frau über die Kreuzung geschleudert wurde. Die beiden Unfallbeteiligten mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden liegt laut Schätzungen bei rund 40.000 Euro.