Vor dem Bayreuther Landgericht wird am Vormittag der Prozess gegen einen 29-jährigen drogensüchtigen Mann fortgesetzt

Angeklagt ist er wegen versuchter Brandstiftung, Widerstand gegen Polizeibeamte, Freiheitsberaubung, Beleidung und einer ganzen Reihe von Drogendelikten. In dem Prozess hätte es eigentlich schon die Plädoyers geben sollen. Die sind allerdings auf Antrag der Verteidigung auf heute verschoben worden.