Vor dem Amtsgericht in Bamberg haben sich gestern zwei junge Asylbewerber verantworten müssen

Es ging unter anderem um eine Schlägerei auf der Hirschaider Kerwa vor rund anderthalb Jahren. Wegen rassistischen Beleidigungen kam es da zu einer wüsten Auseinandersetzung, bei der die beiden Angeklagten auf ihre Opfer einschlugen und eintraten. Außerdem hatten sie sich drei Monate danach in der Bamberger Innenstadt mit einem Türsteher und der Polizei angelegt. Einer der beiden bekam jetzt eine Vor-Bewährung, der andere muss für ein Jahr ins Gefängnis.