Vom Zug überrollt

In Bad Rodach ist am Wochenende ein 87-Jähriger als vermisst gemeldet worden. Am Sonntagabend wurde er dann von der Polizei gefunden. Der 87-jährige lag unter einem Zug, war aber ansprechbar. Wie sich herausstellte, war er mit seinem Rollator spazieren und am Bahnübergang gestürzt. Er landete im Gleisbett und konnte nicht mehr aufstehen. Ein einfahrender Zug überrollte den Mann. Er kam aber nur leicht verletzt ins Krankenhaus.