Volltrunken randaliert und Alarm ausgelöst

Ein 24-jähriger hat am Morgen des Neujahrstages (01.01.) den Alarm im Parkhaus Post ausgelöst. Die alarmierten Polizisten fanden den Mann, der den Alarm selbst gedrückt hatte, versteckt hinter einem geparkten Auto. Der Mann hatte zuvor an Autos die Spiegel abgetreten und Lampen im Parkhaus beschädigt. Der Mann gab seine Taten zu. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von über 2,2 Promille gemessen. Gegen den Randalierer ermittelt nun die Coburger Polizei wegen Sachbeschädigung und dem Missbrauch von Notrufen.