Völlig außer Rand und Band: Stark alkoholisierter Mann beschäftigt Polizei

Aus Oberkotzau hat die Polizei am Abend ein ungewöhnlicher Hilferuf empfangen. Ein Mann wurde von einem Betrunkenen tyrannisiert. Der Anrufer wollte eigentlich nur mit seinem Auto aus seiner Ausfahrt fahren, als der Betrunkene die Autotür aufriss und Geld forderte. Auch die Beamten hatten beim Eintreffen einiges zu tun. Sie mussten mit Beschimpfungen und Schlägen kämpfen. Der Grund für das Verhalten war schnell klar. Der Randalierer hatte 3,2 Promille im Blut: