Vierter Sieg im vierten Spiel für Brose Bamberg in der Champions League

Brose Bamberg bleibt in der Basketball Champions League auch nach dem vierten Spieltag ungeschlagen und setzte sich bei Pinar Karsiyaka mit 76:70 durch. In einem starken dritten Viertel (26:17) holten sich die Gäste nach gut 25 Minuten die erste Führung der Partie und gaben diese bis zum Ende nicht mehr her. Durch den vierten Sieg im vierten Spiel bleibt Brose an der Spitze der Gruppe F und hat den Einzug in die nächste Runde zwei Spieltage vor Ende bereits sicher.