Viel zu billig angeboten – Unbekannte hacken Konto eines Autohändlers

Unbekannte haben das Benutzerkonto eines Autohändlers aus dem Landkreis Lichtenfels gehackt und über 60 Fahrzeuge im Internet viel zu billig angeboten – teilweise bis zu 40 Prozent unter dem gängigen Verkaufswert. Anschließend meldeten sich mehrere Interessenten bei dem Händler. Die Polizei hat den Verdacht, dass der Hacker bzw. Betrüger möchte, dass ein Interessent gutgläubig Geld überweist.