Verwunderung in der Bamberger Sandstraße heute Vormittag

In der Bamberger Sandstraße hat es heute Vormittag Verwunderung gegeben. Experten von LKA und Polizei führten dort Vermessungen durch. Sie erhoffen sich neue Erkenntnisse zu einer Tat Ende Juli. Damals gab es in der Nähe der JVA einen versuchten Totschlag. Vermutlich zwei Täter prügelten auf einen 35-Jährigen ein. Ein 28-jähriger sitzt seitdem im Gefängnis. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.