Verletzte Radfahrer über Pfingsten

Mehrere Radfahrer sind am Pfingstwochenende gestürzt und haben sich zum Teil schwer verletzt. So verloren am Sonntag zwei stark betrunkene Männer bei Seßlach die Kontrolle über ihre Räder, stießen zusammen und stürzten. Einer der beiden musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ebenfalls am Sonntag stürzte ein Radfahrer bei Stockheim im Kreis Kronach. Der Mann fiel über seinen Lenker auf den Asphalt. Er trug zwar einen Helm, verletzte sich aber trotzdem im Gesicht und kam zur Behandlung ins Krankenhaus.