Verhandlung wegen Vergewaltigung beginnt heute am Coburger Landgericht

Wegen Vergewaltigung muss sich heute (13.05.) ein Mann vor dem Coburger Landgericht verantworten. Er soll im November letzten Jahres eine Frau unter einem Vorwand in ein Zimmer gelockt und sie auf eine Matratze gedrückt haben, um gegen ihren Will mit ihr zu schlafen. Erst durch die Drohung der Frau laut zu schreien, ließ der Mann von ihr ab. Die Verhandlung beginnt um 9 Uhr.