Vereine vom Moonlight Festival müssen einige Kosten selbst übernehmen

Damit das Moonlight Festival in diesem Jahr in Hollfeld wieder stattfinden kann, müssen die Vereine erstmalig einige Kosten selbst übernehmen. Denn die Stadt Hollfeld, die in den vergangenen Jahren das meiste gezahlt hat, ist chronisch Pleite. Die Vereine müssen die Security und die Gema zahlen. Jeder Wirt oder jedes Geschäft, das sich am Moonlight Festival beteiligt muss außerdem eine Grundgebühr von 100 Euro zahlen sowie eine eigene Musikkapelle mitbringen. Das Festival findet am ersten Juni-Wochenende statt.