Verbrechen in Wunsiedel: Beziehungstat?

War es möglicherweise eine Beziehungstat? Nachdem am Donnerstag eine 73-jährige Frau in einem Wunsiedler Reihenhaus tot aufgefunden wurde, steht fest: Der Mann, den die Polizei am Tatort festgenommen hat, war ihr Lebensgefährte und betrunken. Gegen den 65-Jährigen laufen die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Totschlag. Er sitzt in Untersuchungshaft. Und: Die Frau starb offenbar an den Folgen einer schweren Kopfverletzung.