Verboten: Jugendlicher fährt mit Hoverboard durch Marktredwitz

Ein Hoverboard, ist ein elektrisch betriebenes Brett mit zwei Rollen, eine Art Segway im Kleinformat. Zugelassen ist es auf öffentlichen Straßen in Deutschland nicht. Deswegen gab’s am gestern Ärger für einen Jugendlichen in Marktredwitz. Der 16-Jährige war mit seinem Hoverboard in der Max-Reger-Straße auf dem Gehweg unterwegs. Eine Fahrerlaubnis konnte er der Polizei nicht vorzeigen. Jetzt bekommt er diverse Anzeigen.