Urteil wegen sexuellem Missbrauch gefallen

Immer wieder hat er die Tochter seiner Lebensgefährtin sexuell missbraucht. Deshalb hat das Landgericht Coburg einen Mann jetzt zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem muss er 10 000 Euro Schmerzensgeld an sein Opfer zahlen. Die Frau war zum Zeitpunkt der Taten 13 bzw. 14 Jahre alt. Auch heute noch leidet die Frau stark unter den Folgen des Missbrauchs. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.